DER NEUE FORMENTOR: AUFSTIEG EINER IKONE - Autohaus Bellendorf

DER NEUE FORMENTOR: AUFSTIEG EINER IKONE

CUPRA Ateca: Erweiterte Motoren- und Ausstattungsvarianten
6. Oktober 2023
 

  • Hochmoderne Designsprache, nachhaltigere Materialen und neue Antriebe

  • Sharknose, dreieckige LED-Matrix, beleuchtetes CUPRA Logo am Heck

  • Innen mehr Nachhaltigkeit und optimiertes Human Machine Interface (HMI)

  • Neue Hybridtechnologie: mehr als 100 Kilometer elektrische Reichweite

 

Der neue CUPRA Formentor knüpft an den großen Erfolg an, den der Crossover-SUV bereits erreicht hat. Das erste eigenständige Modell der Marke hat sich zum Bestseller des Unternehmens und in nur wenigen Jahren zu einer Ikone der Challenger-Brand entwickelt. In einem hart umkämpften Markt für A-CUVs stand er im vergangenen Jahr mit 120.100 Auslieferungen weltweit an der Spitze der Verkaufscharts (+23,0 Prozent gegenüber 2022). Damit untermauerte der CUPRA Formentor seine sehr starke Performance der vergangenen Jahre

Der neue CUPRA Formentor - das Exterieurdesign

 

Der neue CUPRA Formentor baut auf den Proportionen und Designdetails auf, die den Crossover-SUV zu einem so großen Erfolg geführt haben. Die Ästhetik und das Gesamtpaket des Fahrzeugs, die ihm den Red Dot Award für Produktdesign 2021 einbrachten, wurden noch stärker betont und sorgen für ein emotionales, markantes und sportliches Erscheinungsbild.

 

Der neue CUPRA Formentor - das Interieurdesign

 

Das emotionale Außendesign des neuen CUPRA Formentor spiegelt sich im Innenraum wider, der Sportlichkeit mit digitalen Technologien und umweltschonenderen Materialien verbindet. Beim Öffnen der Tür wird das CUPRA Tribal auf den Boden projiziert – der erste Schritt zu einem aufregenden Erlebnis. Im Innenraum wird die Veränderung durch eine Reihe neuer Materialien und ein neues Kabinendesign noch deutlicher spürbar.

 

Der neue CUPRA Formentor - der Antrieb

 

Der neue CUPRA Formentor wurde entwickelt, um die Performance von Verbrennungs- und Elektroantrieb zu verbinden. Er wird mit einer breiten Palette von Antriebssträngen erhältlich sein, darunter vier Technologien: TSI (Benzin), eTSI (Mildhybrid)2, TDI (Diesel) und einer neuen Generation von Plug-in-Hybridantrieben. Insgesamt gibt es acht Antriebsoptionen, von 110 kW (150 PS)1 bis 245 kW (333 PS)

 

Der neue CUPRA Formentor - das Fahrwerk

 

Die Leistung des Antriebsstrangs wird durch das Fahrwerk des neuen CUPRA Formentor ergänzt. Die MQB-Evo-Architektur des Fahrzeugs ermöglicht die einfache Integration einer Vielzahl von Technologien, um ein überragendes Fahrerlebnis zu bieten. Zu den grundlegenden Bausteinen gehören die vorderen MacPherson-Federbeine und die hintere Mehrlenkerachse, die sowohl für Komfort als auch für eine starke Fahrdynamik sorgen. Dank der präzisen Abstimmung der Feder- und Dämpferraten und der perfektionierten Gewichtsverteilung kann das Fahrwerk problemlos mit wechselnden Belastungen umgehen.

 

Der neue CUPRA Formentor - INFOTAINMENT UND KONNEKTIVITÄT

 

Der neue CUPRA Formentor verbessert das Innenraumerlebnis mit hochauflösenden Screens, die alle Informationen liefern, die Fahrer*in und Insassen benötigen, einem HiFi-Audiosystem der nächsten Generation und dem Zugang zum CUPRA Ökosystem mit der My CUPRA App.

 

Der neue CUPRA Formentor - FAHRASSISTENZSYSTEME UND SICHERHEIT

 

Der neue CUPRA Formentor bietet eine breite Palette an Sicherheits- und Komfortfunktionen, die für Sicherheit sorgen, egal was passiert. Eine Reihe integrierter Technologien, die helfen, aber nicht stören, machen den Crossover-SUV zu einem der sichersten und komfortabelsten Fahrzeuge in seinem Segment.

 
 
1CUPRA Formentor: Motorenversionen TSI, TDI und e-HYBRID bisher nicht im Handel erhältlich, Verbrauchswerte folgen

2CUPRA Formentor 1.5 eTSI 110 kW (150 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 5,9–6,4 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 133–146 g/km; CO2-Klasse (kombiniert): D–E (WLTP-Werte)